Plattdüütsch-Schule


Plattdüütsch-Lernen an unserer Schule

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist unsere Schule "Modellprojektschule freiwilliges Niederdeutsch-Angebot". Frau Witthohn, die Plattdeutsch Lehrerin, unterrichtet seit diesem Schuljahr die Lerngruppen in Plattdüütsch.

Das freiwillige Angebot Niederdeutsch an unserer Schule findet in zwei Jahrgangsstufen statt. Die Ersttklässler kommen in der Trainingszeit von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr zum Plattdüütsch Unterricht. Bewegungsspiele auf Platt mögen sie besonders gern.

Die Gruppe der Zweitklässler treffen sich mit Frau Witthohn am Vormittag. Von ihnen sprechen die meisten schon seit der ersten Klasse Plattdüütsch. Der Unterrichtsablauf mit vielen Sprechanlässen ist den Kindern bekannt und vertraut. Mit viel Engagement lernen sie kleine Sketche auswendig.   

Das Motto unserer Schule heißt: "Snack Platt un nich irgendwat!"