2. Projektjahr


Aktivitäten im 2. Jahr

Während des Besuches unserer Partnerschulen aus Estland und Finnland im Mai wurden die Boxen zu unseren Themen untereinander ausgetauscht. Jede Schule hat nun eine neue Box, die sie bis zum nächsten Besuch evaluieren und evtl. ergänzen soll.

Wir haben die Wasserbox aus Finnland erhalten und beschäftigen uns nun mit diesem Thema. Einige Kinder bearbeiten die Vorschläge aus Orimatilla, und alle Schüler*innen besuchen ein Wasser- oder Klärwerk. Zusätzliche Informationen aus Büchern, dem Netz oder aus Filmen werden gesammelt und überprüft, welche davon die Wasserbox ergänzen können.

Im November werden einige Viertklässler nach Laulasmaa reisen, diese Box mitnehmen und dafür die Bodenbox erhalten. Im Mai 2020 werden dann alle Themen von allen Schulen bearbeitet und ausgetauscht sein. Im November werden außerdem die Schüler in Estland am Theaterstück zum Thema Umwelt arbeiten und einen ersten Entwurf des Appells für einen sorgsamen Umgang mit der Natur anfertigen.

Zwischendurch werden sich auch Lehrkräfte in Estland und Finnland treffen, um sich über den Einsatz neuer Medien und Präsentationsformen sowie deren Anwendung in der Schule auszutauschen. Ebenso werden sie die anstehenden Kinderbesuche vorbereiten.