Start


Ferien in der Schule machen Spaß!

Hier könnt ihr sehen, was wir so alles in der Ferienbetreuung unternommen haben:

30.06. - Trommeln

Heute haben wir einen Rhythmus auf verschiedenen Trommeln ausprobiert, zwischendurch zu leisen Klängen einer Flöte entspannt und neue Instrumente kennengelernt.

01.07. - Batik-Kurs

Ein reines weißes T-Shirt? Wie langweilig!

Was man mit weißen T-Shirts, drei Eimern Batikfarbe und etwas Schnur machen kann, lernen die Schüler der Ferienbetreuung im Werkraum der Schule kennen und verwandeln weiße Wäsche in farbenfrohe Unikate.

01.07. - Ahoi! Piraten entern die Ferienbetreuung!

Ausgestattet mit selbstgemachten Kopftüchern, Augenklappen und Piratenkrallen entert eine Bande von Piraten mit ihren Papageien das Schiff auf dem Schulhof. An Bord versorgt der Smutje in seiner Kombüse alle mit Schiffszwieback und Zitronen gegen Skorbut, während an Deck nach feindlichen Schiffen Ausschau gehalten wird. Nachdem das Laufen über Planken und Werfen von Enterhaken geübt wurde, findet die Mannschaft sogar noch einen Goldschatz.

02.07. - Meerestiere

Vor dem Frühstück haben wir Meerestiere gebastelt.

02.07. - Basteln in und mit der Natur im Wäldchen neben der Schule

Was so ein kleines Stück Wald neben der Schule doch an Material und Möglichkeiten der Beschäftigung bietet, lernen die Schüler der Ferienbetreuuung gleich am ersten Ferientag kennen.

Mit Christiane Sturm von der Naturwerkstatt Reinbek werden zum Beispiel einfache Stöcke zu Stiften geschnitzt, mit Messer und Säge bearbeitetes Holz mit Seilen zu einer Baumleiter verknotet und es entstehen lustige bis grimmige Baumgesichter aus Ton und Naturmaterialien.

02.07. - Slime selbermachen

02.07. - Burgbau-Projekt (Teil 1)

03.07. - Seifenblasen-Spaß für kleine und für große Kinder

06.07. - Burgbau-Projekt (Teil 2)

Die Mauern wachsen, Häuser entstehen sowie eine Brücke. Der Eingang wird von einem Krokodil bewacht. Es gibt einen Bäcker, der für alle Brot im Ofen backt. Außerdem entstehen immer mehr Bewohner, Ritter und Schweine.

08.07. - Hurra, das Spielmobil ist da!

Heute war das Spielmobil da. Wir wurden freundlich empfangen und eingewiesen. Die Mitarbeiterinnen hatten drei unabhängige Stationen aufgebaut, sodass wir parallel an verschieden Orten auf dem Schulhof "spielen" konnten. Es wurde mehrfach gewechselt (nach hygienischen Richtlinien dazwischen desinfiziert), damit alle Kinder jede Station durchlaufen konnten. Eine  Station erforderte viel Geschicklichkeit und Feingefühl, an der nächsten  kam noch Köpfchen dazu. Und zu guter Letzt waren Kreativität und Team-Geist gefordert. Alles in allem ein gelungener Vormittag, der wie im Fluge verging. Das Mensa-Team wird sich wundern, wie hungrig die Kinder heute sein werden.

09.07. - Jonglieren lernen mit Anleitung

10.07. - Puzzle-Marathon